EINIGE AKTIVITÄTEN IN KREIS AHRWEILER

 

EINIGE   AKTIVITÄTEN   IN  KREIS   AHRWEILER

Wir haben immer etwas Geld durch die Kinderfeste eingesammelt. Mit dem Geld haben wir jedes Jahr einen Ausflug nach Phantasialand mit dem Schülern und deren Eltern organisiert. Wir haben auch an die Kinderhospis , Caritas Sinzig, Lebenshilfehaus Sinzig, Landesblindenschule Neuwied und für Erdbebenopfer in der Türkei  Geld gespendet, damit die Kinder helfen und spenden lernen für die behinderten Menschen . Jedes jährige Kinderfeste haben türk. und dt. Menschen immer zusammen gebracht und damit neuer Freundschaften angeknüpft. Wir haben mit der türk. Kinder bei jeder Schulveranstalltungen (Tag d. o. Tür, ProWo , Einschulungen, Entlassfeier, Abschiedsfeier, Karnevalsfeier, Ausstellungen usw.) immer teilgenommen und mitgemacht.

Außerdem haben wir gute Kontakte mit kath. und ev. Kirchen gehabt. Für gegenseitige Vorurteilen abzubauen mit dem Erwachsenen und mit dem Schülern zahlreiche Moscheebesuche veranstalltet, damit die Menschen, die andere Nationen und Kulturen die türk. und islamische Kultur besser kennen zu lernen.

Partnerschule Fethiye-Türkei

Wir haben 2004 ein Schulpartnerschaft mit der türk. Schule in Fethiye begonnen, die wir ersten Mal am türk. Nationalfeier am 23. April 2004 im dortigem Sportstadion vor mehreren tausend Menschen haben unsere deutsche Schülern türkische und deutsche Lieder vorgesungen.

 

 

Mit den türkischen Kindern haben wir somit das türkische Kinderfest gefeiert. Die deutschen und türkische Kinder aus Sinzig waren in türkischen Gastfamilien in Fethiye untergebracht worden.

 

 

Gegenseitige Besuch im Sommer 2004 die türkische Schüler der türkischen Partnerschule waren hier in Sinzig und haben mit ihren grossen Folkloregruppe einen Tanz auf dem Markplatz in Bad Neuenahrunter die Motto „KULTUR  PUR“  vorgeführt.

 

 

In 2005 die gleiche Folkloregruppe haben auch hier in Sinzig Kirchplatz die Tänze vorgeführt.

 

Die türksichen Kinder waren zum Austausch bei deutschen Familien in Sinzig untergebracht, um den Austausch von deutschen und türkischen Kindern bzw Familien zu fördern und Freundschaften entstehen zu lassen.

Diese Beziehung der Partnerschule in Fethiye und der Sinziger Barbarossaschule dauern noch bis zum heutigen Tage an und werden noch weitergeführt.

 

 

Mandolinen und Gitarrengruppe

 

Das hat mir sehr spaß gemacht in der Regenbogen Schule Sinzig, das ich die kleine Kinder Mandoline spielen bei zu bringen. Die Kleinen haben sich so bemüht mit ihre kleinen Fingern was spielen zu üben. Und diese Freude war so groß wenn sie etwas gekonnt hatten. Das werde ich diese Freude nie vergessen. Außerdem in der Barbarossa-Schule Sinzig für einige Schülern Gitarrenspielen bei gebracht. Bei der Schulbänd aktiv mit gemacht und gespielt.

Freundschaftsbaum

 

Hier in Sinzig türkische Schüler und Eltern für die schöne Stadt Sinzig ein Andenken als ein Gingkobaum vor dem Sinziger HOT eingepflanzt.

Sehr wahrscheinlich so ein Baum von einer Nation an eine andere Nation zum ersten Mal als Wahrzeichen der deutsch-türkischen Freundschaft.

So ein ähnlicher Baum wurde nochmals in der Regionalschule Sinzig im Innenhof von mir und der ehemaligen türkischen Schüler als Freundschaftsbeweis eingepflanzt.